My Cart
0,00 
Blog

Kalbsbratwurst mit Zwiebelsauce

5 Kalbsbratwürste 120 g
etwas Rapsöl oder Butterschmalz zum Braten
1.500 g Gemüsezwiebeln in Streifen
70 g Tomatenmark 3-fach konzentriert
70 ml Rotwein trocken
700 ml Wasser
1 Tüte Knorr für Zwiebelsuppe
1 TL Zuckercouleur
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker

Die Kalbsbratwürste von allen Seiten in heißem Fett gut anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Im Bratfett die Zwiebelstreifen unter Zugabe von etwas Salz, Pfeffer und einer kräftigen Prise Zucker goldgelb schmoren. Das Tomatenmark unterrühren und mit anrösten. Anschließend mit dem Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Das Wasser hinzugeben und das Zwiebelsuppenpulver einrühren.
Die Sauce aufkochen und köcheln lassen bis die Zwiebeln schön weich sind. Abschließend den Zuckercouleur einrühren und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gebratenen Kalbsbratwürste für 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen und anschließend servieren.
# Tipp: ist die Sauce zu dünn kann mit Saucenbinder dunkel nachgedickt werden und wer es mag: ein Spritzer Süßstoff rundet den Geschmack der Sauce noch etwas ab.

Als Beilage empfehlen wir Kartoffelpüree, Pommes Frites oder Kartoffelecken aus dem Backofen.